X-Pro | Cross-Process

NICHT VON DIESER WELT FARBEN

Die knalligen X-Pro Farben sind ein typisches Merkmal für die Lomography. Ihr wollt auch X-Pro? Dann braucht ihr nur einen Dia-Film belichten und ihn anschließend „cross-processen“, das heißt in C-41 statt E6 entwickeln lassen. Je nachdem, welchen Film ihr eingelegt habt, entstehen wilde Farbverschiebungen in grün, pink oder blau!

 

Zu den beliebtesten Dia-Filmen gehören markante Filme wie Fujichrome Velvia, Sensia, Astia und Provia sowie die wunderschönen Elite– und Ektachrome Filme von Kodak. Von AgfaPhoto gibt es den CT Precisa und die Lomography AG vertreibt den sonnigen X-Pro Slide Film.

 

Dia-Filme gibt es als Kleinbild- (35mm) und Mittelformatfilme (120mm). Ein Dia-Film wird oft auch Farbumkehrfilm oder auf Englisch Slide Film genannt.

 

Übrigens: Eine kleine Anleitung für X-Pro Aufnahmen findet ihr hier

X-PRO IM Lomoherz BLOG

Doppelt hält besser, vor allem in meiner Hansestadt, die vor 100 Jahren die beste Adresse für Kartenspiele war. Doppelbelichtungen aus Stralsund!...

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest. Kommt gut durch die Rauhnächte und tanzt ins neue Jahr! Danke, dass ihr die Filmfotografie so hemmungslos mit mir zelebriert, für eure Zeit und Inspiration. Ich bin schon sehr gespannt, was 2018 alles bereithalten wird! Vi ses,......

Einmal rund um den Råbelövssjön. Das ist ein See in Skåne, Südschweden. Auf einem Vintage-Rad mit Flechtkorb am Lenker. Mit echtem Lunchpaket und Faltkarte....

Es war im August, genau vor einem Jahr. Mit einem Traditionssegler und jede Menge Musik im Bauch stachen wir in Harlingen in See, um die niederländisch-friesischen Inseln singend und tanzend zu umschippern. Das Horizontoer Festival – eine Art fahrendes Musikfestival – durfte ich zur Hälfte......

How to: Lomography ohne Lomo-Kamera. Wie man mit originalen Filmkameras lomografiert und bunte Lomo-Bilder + Doppelbelichtungen macht. Ein Tutorial von Lomoherz....

Ein Ausflug an die stürmische See mit meiner (zweiten) Lomography LC-A 120 (Mittelformat)!...

{:de}Brügge? Wie in Brücke nur mit holländischem Dialekt? Nie davon gehört... Wenn es euch ebenso geht wie mir, sollte sich das ändern. Unbedingt.{:}{:en}Bruges? As in the movie? Never been there... Well, if that sounds familiar to you, you should pack your bags and head to that fairy tale like city in Belgium. Seriously.{:}...

{:de} Achtung, es wird bunt 😉 1. Perfekte Bilder langweilen dich zu Tode. 2. Du hast schon immer gerne Schnappschüsse von allem und jedem gemacht. Auf den Feten deiner Freunde bist du der lustige Partyshooter. 3. Wenn du knallige Lomobilder siehst ist dein erster Gedanke: Das......

{:de}An der Côte Fleurie flanieren wir im Département Calvados in Frankreichs Normandie entlang der charmanten Hafenstädtchen Honfleur und Deauville. Oh là là!{:}{:en}Driving around the beautiful coastline of Côte Fleurie in the Département Calvados, part of the French Normandy. Our highlights of the day are the charming harbour towns of Honfleur and Deauville.{:}...

{:de}An einem Samstag im Februar legte ich einen Zwischenstopp in Göteborg ein. Ich war auf dem Weg von Oslo nach Hause und fuhr mit dem Zug die Westküste Südschwedens entlang. Fensterplatz, gelassen sein, beste Aussicht. Und schaut euch nur mal Göteborg an!{:}{:en}It was a Saturday in early February when I rode the train along the west coast of South Sweden. I stopped for a few hours in Gothenburg, which struck me as absolute beautiful and hip with a retro/modern feel and look!{:}...

Bath war der allererste Hafen, den wir auf unserem Seatrip 2014 ansteuerten. Das erste Mal zurück in England. Nach so langer Zeit. Meine Erwartungen schossen durch die Decke und nie hatte sich ein 20-Pfund Schein schöner angefühlt. Dass es in Bath gar keinen Hafen gibt,......

Norwegen. Endlich. Eigentlich müsste ich Norwegens Hauptstadt inzwischen in- und auswendig kennen. Und nun bin ich hier, zum ersten Mal in Oslo. Doch anstatt so viel wie möglich von dieser Stadt in den wenigen Stunden, die uns dort bleiben, aufzunehmen, gehe ich mit überwachen Augen......

Dieses und vergangenes Jahr hatten meine Mama und ich das Glück, Reisefreundin Jule auf zwei Schiffsfahrten zu begleiten. Und im Gegensatz zu meinem Roadtrip durch Südtirol und dem Railroadtrip durch die Schweiz war das richtiger Urlaub. Kein 24/7 Online-Status, keine Gedanken an die Geschichten, die......

Vor jeder Reise stehe ich ungelogen vor der gleichen – und sehr schwierigen – Frage: Welche. Kamera. nehme. ich. mit? Jedes Mal nehme ich mir vor, mich auf 2 … na höchstens 4! Kameras zu beschränken. Und dann fahre ich mit 7 los. Mitunter kann......

Genau heute vor einem Jahr bekam ich im schönen Weingut Aloid Lageder von Margreid den Südtirol Medienpreis überreicht. Wie aufgeregt ich war! All die schönen Erinnerungen sind geblieben und aus diesem Anlass stelle ich euch heute mein erstes kleines Lookbook vor, wenn ich es so......

That one week abroad doesn’t ease the wanderlust one bit. That letting go really is the hardest part. That England is as beautiful as ever. That living with a slightly mad cat is the funniest thing. That gratefulness is a humble word. That there’s no......

  Der Sommer ist noch lang, singt Bosse, zusammen mit Frida, damals noch ohne Goldstatus. Und auf eine Art ist es wirklich seltsam, oder? Selbst am Ende, wenn die Nächte schon deutlich kühler sind, glauben wir, dass der Sommer noch ewig hält. Für das Kamera-Gewinnspiel......

Eigentlich darf ich es nicht laut sagen. Eigentlich darf ich es überhaupt nicht sagen. Wisst ihr wie das ist, wenn man in einer Stadt lebt, aber selbst noch nie die hauseigenen Attraktionen abgeklappert hat? So ging es mir auch. Sechs Jahre habe ich in Schleswig-Holstein......

Dieser Artikel ist vor einigen Wochen schon mal in ähnlicher Form auf Lomography.de erschienen. Aber als ich neulich im Radio hörte, dass die Mobilfunknetze in der Region ob der Massen an Urlaubern so gut wie brach lagen, musste ich wieder an diesen Artikel denken und......

{:de}Es war Liebe auf den ersten Blick. Als ich zum ersten Mal den Lomo Embassy Store in Berlin betrat (es war 2010), fiel sie mir sofort auf. Sie thronte auf einer Holzbox im Regal hinter der Kasse, wir hatten von Anfang an Blickkontakt. Zunächst tänzelte......

Sind schon wieder 2 Wochen um? Na nee, das glaub ich jetzt nicht. Wer hat hier an der Uhr gedreht? Freiwillige vor! Heute nun das fulminante Finale der Lomo Challenge, inszeniert von FeeistmeinName.  Das bedeutet, dass nach „Perspektive“ und „Markttag“, „Lieblingsort“ und „Lichtspiel“ sowie Spiegelung & Alltag nun die letzten beiden......

Leute, ich bin völlig fertig. Aber ich will diese Lomo Challenge unbedingt durchhalten, auch wenn sich sonst nichts mehr auf diesem Blog zu bewegen scheint 😉 Ich verspreche, dieses Jahr nicht mit einem Knall zu beenden, sondern das nächste mit einem Bäng zu beginnen, ihr......

Heute am World Photography Day gibt es ein Bild, welches mit einer Kamera aufgenommen wurde, von der noch niemand weiß (dass ich sie habe)! Nur soviel: Es ist keine Lomo-Kamera im traditionellen Sinne (aber natürlich trotzdem analog) und ich habe mich während der ‚auf-Herz-und-Nieren-Prüfung‘, die......

Hatte ich schon erwähnt, dass ich mit mehreren Kameras bewaffnet war? Die Kieler Woche aus der 12-Bilder Sicht der Diana ♥ Kiel Week from Diana’s vantage point. Wolkenschiff Zum ersten Mal mit einem Chrome-Film unterwegs, und ich MAG den Effekt. Von den russischen Matrosen habe......

{:de}Ok, ok. Vielleicht ist die Kieler Woche ein bisschen größer als die Hanse Sail in den heimischen Gewässern. Das habe ich mir nach meinem 1. Besuch dort (ich wohne ja erst seit 5 Jahren in Schleswig-Holstein) endlich eingestanden. Ehrlich gesagt wäre ich beinahe wieder nicht......

Wer hat hier eigentlich behauptet, Lomoherz könne kein Cross-processing?! Frechheit. Dafür gibt es jetzt einen gehörigen Schwall gecrosster Lomos. Meine ersten gecrossten Lomos. Meine allerersten gecrossten Lomos. (Also habt Nachsicht, Freunde 😉 Und was ist das jetzt, Cross-Processing (= X-Pro)? (Lomo-Profis, dieser Beitrag endet hier;)......