Lomo♥l Archive - Lomoherz
488
archive,category,category-lomol,category-488,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive,elementor-default

* Eigentlich macht Fernweh gar keinen Sinn. Es ist keine Schramme am Knie, die man mit Zinksalbe und Pflaster verarzten oder einfach wegpusten kann. Es ist kein Hungergefühl, das man mit Himbeeren oder Fischbrötchen befriedigt. Es ist auch kein Liebeskummer, über den man irgendwann hinwegkommt. Fernweh ist...

Heute muss ich euch ein bisschen vorschwärmen. Und zwar vom Lebensbaum. Auf den ersten Blick könnte man meinen, Lebensbaum wäre eine kleine Produktion irgendwo in Niedersachsen zwischen Bremen und Osnabrück. Aber wenn man das behauptet, dann hat man nicht richtig hingeschaut. Lebensbaum bewegt, macht einen Unterschied. Lebensbaum...

Willkommen zwischen den Jahren! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und freut euch auf die lange Nacht und das Feuerwerk, das das neue Jahr einläutet. Was für ein Jahr 2015 war! Was zunächst mies angefangen hatte, endete doch noch gut. Ein Happy End für 2015...

Da ist es wieder, das Lomoherz, zurück aus dem Urlaub - leicht gebräunt statt rot, aber pochend analog wie eh und je! Vielleicht sogar ein wenig mehr. Denn zuuuufällig fiel mein Geburtstag mitten rein und weil ich mich immer noch wie Bolle über die Geschenke freue, will ich sie heute mit euch teilen...also, virtuell, meine ich ;) Aber keine Angst, es folgt nur eine kleine thematische und inhaltlich relevante Auswahl. Da ich aber nicht an mich halten kann, gibt es jetzt trotzdem ein Bild vom Gesamtkunstwerk, hihi! Im Bild fehlen allerdings diverse Köstlichkeiten, die  sofort verzehrt werden mussten, wie z.B. den selbstgekochten Pudding von meiner Nichte und meinem Neffen und die schwedischen Einkaufsgutscheine, die ich schon eingelöst habe *_* Eines der Geschenke mit den meisten "Boah, was?!"-Momenten (und davon gab es dieses Jahr so viele, mir fielen kontinuierlich die Augen heraus!) bekam ich wohl vom Freund meiner Mutter. Er hatte zufällig noch eine Zorki 4 (!) bei sich zu Hause rumstehen und wollte sie demnächst mal auf einer beliebten Auktionsplattform versteigen. Wir waren kurz davor, ersnthafte Verhandlungsgespräche zu führen und ich kalkulierte bereits meine zukünftigen Ausgaben, als die Zorki auf einmal leibhaftig und in ihrem vollen Glanz auf meinem Geburtstagstisch lag! IMG_0135 Die Zorki 4 ist

.... den Polaroid Kalender Poladarium! (naa, wiedererkannt, Candee?!;) Und ich dachte, heute ist ein guter Tag, um ihn euch endlich einmal zu zeigen (chihi). Pustefix schenkte ihn mir letztes Jahr zu Weihnachten und seitem freue ich mich jeden Tag über ein neues buntes Bild! Die Kalenderblätter...