Mai 2018 - Lomoherz
0
archive,date,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive,elementor-default

In meiner neuen Reihe "Vinyl" stelle ich euch in kurzweiliger Manier ein paar meiner Schallplatten vor. Den Anfang macht Anderson East mit seiner zweiten LP „Encore“. Warum ich als Einstieg diese junge Platte ausgewählt habe? Weil sie in meiner Plattensammlung einmalig ist ...

Beim Sommerfest 3.0 von Mein Film Lab (MFL) bin ich dieses Jahr als Referentin dabei und stehe euch am 26. Mai als Lomo-Mädchen mit Rat und Tat zur Seite! Ich werde euch die Technik hinter meinen Lomographien erzählen und euch zu kreativ-verschrobenen Ergüssen auffordern...

Eine schwedische Liebe, die seit meinem Studium anhält: Johnossi! Für mich waren die 2000er die Zeit der Indie-Entdeckungen: Hard-Fi, Bloc Party, The Hives, Kasabian und so weiter. Außer auf dem legendären Uni Soundtrack von Pustefix und mir laufen die allerdings nur noch selten in meinen Playlisten....